Immobilien

logo

Residenz Villa Maria

  • Objekt
  • Zimmer
  • Preise
  • Details
  • Aktivitäten

Die Residenza Villa Maria, renoviert im Jahr 2011, ist die ideale Lösung für Ihren Aufenthalt am Gardasee. Ein Ferienhaus mitten im Paradies zwischen See und Gebirge ermöglicht Ihnen erholsame Ferientage mit Natur, Sport, Kunst, Kultur und gutem Essen.

Die Residenza Villa Maria liegt weit ab vom Verkehr und Lärm, ruhig inmitten des Naturparks 'Altogarda Bresciano' oberhalb des Gardasees. Den nächsten Strand erreichen Sie in nur 5 km Entfernung (Linienbusverbindung vorhanden)

Die Residenza Villa Maria verfügt über sechs 2-Zimmerapartments und ab Mai 2012 auch über drei 3-Zimmerapartments mit 2 Schlafzimmern (1 Zimmer mit Doppelbett und 1 Kinderzimmer mit separaten Betten) und einem Wohnzimmer.

Die liebevoll, zugleich aber modern und komplett neu eingerichtete 2-Zimmer-Ferienwohnung mit insgesamt ca. 50 m² verfügt über 1 Doppelzimmer mit großen Einbauschränken, Doppelbett mit Einzelmatratzen. Im Wohnzimmer befindet sich eine Ausziehcouch (160x 200 cm) und ist somit für Familien bis 4 Personen geeignet.

Vom Wohnraum mit offener Küche, mit elektrischem Backofen, Gasherd, Kühl-Gefrierkombination haben Sie durch 2 große Flügeltüren, die auf den Balkon führen, eine herrliche Sicht auf die Bergwelt am Ostufer. Auf dem Balkon sind ebenfalls Tisch und Stühle, wo man das herrliche Bergpanorama genießen kann.

Preise 2016 pro Woche

  26.3.-29.4.
17.9.-5.11.
30.4-01.7.
27.8-16.9.
2.7.-26.8.
2-Zimmer
Appartement
2 Pers 3/4 Pers 2 Pers 3/4 Pers 2 Pers 3/4 Pers
310 EUR 340 EUR 390 EUR 420 EUR 505 EUR 570 EUR
             
3-Zimmer
Appartement
3/4 Pers 5/6 Pers 3/4 Pers 5/6 Pers 3/4 Pers 5/6 Pers
350 EUR 380 EUR 460 EUR 490 EUR 660 EUR 700 EUR
  • Endreinigung einmalig: 35 EUR
  • Bettwäsche und Handtücher: 10 EUR / Person
  • kleiner wohl erzogener Hund: 30 EUR / Woche

An- und Abreise sind auf Anfrage, je nach Verfügbarkeit, auch unter der Woche möglich. Anreisetag ist ansonsten der Samstag.

Von Limone am Gardasee erreichen Sie über eine ausgebaute, malerische Serpentinenstrasse, die Gemeinde Tremosine, die sich aus 18 kleinen Ortschaften zusammensetzt.

Etwa 2150 Einwohnen leben auf der Hochebene, die auf der westlichen Seite des Gardasees in der Provinz Brescia in der Region Lombardei liegt. Die Dörfer sind klein und idyllisch und etwa 5-7 Kilometer vom Gardasee entfernt.

Fast das gesamte Gemeindegebiet erstreckt sich über die Hochebene, der Tremosine den Namen gab und die steil zum Gardasee abfällt, sowie über die sich nördlich anschliessende Gebirgslandschaft, einem Teil der Gardaseeberge. Lediglich der Ortsteil Campione liegt direkt am See.

Der tiefste Punkt Tremosines befindet sich am Seeufer auf etwa 65 Meter über Meereshöhe, den höchsten Punkt bildet der Monte Caplone (1976 m s. l. m.). Pieve, der Ortsteil mit dem Verwaltungssitz, liegt auf gut 400 m. Während am See mediterranes Klima und entsprechende Vegetation vorherrschen, sind die Gipfelbereiche mit ihrer artenreichen, teilweise endemischen Flora (sub-)alpin geprägt. Das komplette Gemeindegebiet ist Teil des Naturparks "Parco Alto Garda Bresciano".

Tremosine wurde in die Liste der 100 schönsten Dörfer Italiens (Uno dei Borghi piu belli d'Italia) aufgenommen.

Die Lage der Ferienwohnung lädt ein zu ausgedehnten Wanderungen, Radtouren nach Passo Nota (1200 m) oder nach Passo Tremalzo (1600 m). Der Gardasee ist mit dem Auto in wenigen Minuten zu erreichen.

Die nächsten Badestrände befinden sich in Limone oder in Campione. Das Ortszentrum von Voiandes ist gleich in der Nähe. Dort finden Sie auch Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Der größere Nachbarort Vesion ist auch in fußläufiger Entfernung.

Gute Lokale finden sich überall in der Gegend, in den kleinen Orten Tremosines.

Durch die Nähe zum Gardasee kommt so ziemlich jeder Sportbegeisterte auf seine Kosten. Der Wassersport am Gardasee bietet hervorragende Möglichkeiten: Segeln, Windsurfen, Kitesurfen, Wakebording, Motorboot- oder Kanufahren - vielleicht auch einfach gemütlich mit einem Dampfer um den See fahren.

Daneben können Sie Schwimmen, Sonnenbaden, an einem der vielen Strände Faulenzen.

Im Gebiet der Naturparks ist es möglich, Radwanderungen jeder Art und jeden Schwierigkeitsgrades zu unternehmen. Ein weitverstreutes Netz von asphaltierten, wenig befahrenen Straben eignet sich hervorragend, die umliegenden Dörfer und Fraktionen mit dem Rad zu erkunden, einzeln, mit der Familie oder organisierten Radwanderungen. Ein dichtes Netz von Forst- und Schotterstrassen steht hingegen den Mountainbikern zur Verfügung, die im Parkgebiet die zahlreichen Gelegenheiten zur Ausübung ihres Sports nutzen möchten.

Auch Tennis- oder Golfplätze finden Sie in naher Umgebung.
Sie können sich aber auch Reiten, Paragliding oder Canyoning versuchen.

Nicht zu vergessen natürlich die Wasserparks am Gardasee mit riesigen Wasserrutschen und vielem Meer. Für Kinder bleibt das Gardaland in der Nähe von Lazise ein grosser Spass.

 


.

Weitere Informationen